Männer sind alle Verbrecher (2003)

April 2003 | Krimödie

und die Frauen sind auch nicht ohne!

Ein heiter-besinnlicher bunter Abend mit kleinen Geschichten, Gedichten und Musik rund um das ewig junge Thema „Liebe und andere Beschwerden“

Idee und Regie

Gundula Thiele

Darsteller

Marianne Ave, Björn Beermann, Britta Burmeister, Uwe Datow, Gernot Exter, Maike Gätjens, Katrin Knaack, Hans-Jürgen Koops, Christian Lopau, Karen Lüdke, Karlheinz Peter, Christiane Reinermann, Nicole Reinermann, Mario Schäfer, Johanna Schroedter, Siegmar Schwendrau, Stefanie Schwendrau

Fotogalerie

Weitere Beiträge in der Kategorie „Krimödie“

Der geliehene Opa (2004)

Von Walther G. Pfaus. Das Lustspiel „Der geliehene Opa“ von Walter G. Pfaus handelt von einer Leihfamilie anderer Art: Das Ehepaar Rose nimmt Singles, die gerne ein paar Tage in einer familiären Umgebung leben möchten, als Gäste auf. Um die Familie perfekt zu machen,...

Scherz beiseite (2002)

Von Agatha Christie. Little Paddocks Landsitz von Letitia Blacklock in Chipping Cleghorn, einer kleinen Universitätsstadt in der Nähe des Badeortes Medenham Wells.Im Lokalanzeiger steht zu lesen, dass am Freitag Abend in Little Paddocks ein Mord stattfinden soll! Kann...

Neuste Beiträge in der Kategorie „Aufführungen“

Hans Sachs (2013)

Drei Szenen aus den Fastnachtsspielen von Hans Sachs. Präsentiert im Stadthauptmannshof, Mölln. Der tote Mann Der fahrende Schüler im Paradies Der Fastnachtshahn Musikalisch umrahmt wurde das Programm vom Gitarrentrio Christian Winter, Martin Wilichowski und Peter...

Kanu-Wandertheater: „Der Sturm“ (2013)

Im Rahmen des Kultursommers am Kanal fand das Kanu-Wandertheater statt.Das Publikum paddelte in Kanus von Station zu Station und erlebte Shakespeares Stück "der Sturm".FotogalerieWeitere Beiträge in der Kategorie "Weitere"Neuste Beiträge in der Kategorie...

Nacht des Friedhofs: Narrenschiff (2013)

Zum zweiten Mal lud die ev.-luth. Kirchengemeinde Mölln zu einer langen Nacht des Friedhofs ein.Die Friedhofsnacht war poetisch und anregend, nachdenklich und heiter.FotogalerieWeitere Beiträge in der Kategorie "Weitere"Neuste Beiträge in der Kategorie...

Und das am Hochzeitsmorgen (2013)

Von Ray Cooney und John Chapmann. Hochzeit im Hause Westerby! Es soll der schönste Tag im Leben ihrer Tochter Judy werden -dafür hat Jane Westerby alles bis ins Detail geplant. Langsam sollte man jetzt in die Kirche fahren- die Hochzeitsgäste warten schon. Aber der...

Isidor wird Nachtgespenst (2012)

Von Christina Stenger. Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen einer realen und einer Gespensterschule? In beiden Schulen wird „für das Leben“ gelernt, es gibt ängstliche und mutige, fleißige und nicht so fleißige Schüler, Prüfungen müssen bestanden werden und...