„Der Nächste bitte..!“ (2015)

Mai 2015 | Krimödie

Amüsante Geschichten, sowie Satiren von Ephraim Kishon. 

Wir zeigten eine bunte Mischung aus Geschichten u. a. von Ephraim Kishon, der selbst die menschlichsten Abgründe (oder sollte es umgekehrt heißen …?)  so wunderbar (in)direkt aufzeigen konnte. Es ist für Zuschauer (und Darsteller) immer wieder ein Vergnügen, Satiren von Kishon zu „erleben“ – denn hier wird eigentlich jeder durch den Kakao gezogen, und besonders schön ist, dass wir alles mit einem verstehenden, lächelnden Kopfnicken begleiten können.

Termine

08. und 09. Mai 2015, jeweils um 19.30 Uhr, im Stiftstheater Mölln (Augustinum)

Regie

Gundula Thiele

Bühnenbild

Karl-Wilhelm Schlobohm, Gerd Scharnweber

Darsteller

Marianne Ave, Claus-Dieter Baasch, Britta Burmeister, Cearan Burmeister, Uwe Datow, Stefanie Dechow, Marianne Förster, Maike Gätjens, Claudia Neumann, Karen Lüdke, Karlheinz Peter, Mathias Sasse, Wilhelm Schlobohm, Markus Schmidt, Siegmar Schwendrau, Christian Thiessen und Birgit Waniorek

Technik

Dennis Bluhm, Joachim Nowak

Fotogalerie

(Fotos von Volker Lüdke)

Weitere Beiträge in der Kategorie „Krimödie“

Meine Suppe Deine Suppe (2008)

("Das Tal der Suppen"), von Dirk Salzbrunn. Die kulinarische Fachzeitschrift „Schlemmerpost“ vergibt alljährlich Bewertungspunkte für Restaurants in der Region. Zur Überprüfung sind „Testesser“ unterwegs, natürlich „inkognito“, und in diesem Jahr soll zusätzlich zum...

Ungebremst ins Paradies (2007)

("Kassa blanka"), von Detlef E. König. Im Seniorenheim "Sonnenuntergang" beherrscht die Chefin mit militärisch strenger Hand nicht nur die Heimbewohner, sondern auch das Pflegepersonal. Bis eines Tages mit der Ankunft eines 70jährigen, nie ganz erwachsen gewordenen...

Der Bräutigam meiner Braut (2006)

Von Otto Schwarz, Hella und Theodor sind glücklich verheiratet. Und da monatlich ein Scheck der amerikanischen Verwandten eintrifft, ist auch finanziell alles "geritzt". Macht ja auch nichts, dass die liebe Familie jenseits des großen Teichs nichts davon weiß, dass...

Hoppla! (2005)

Satiren von Ephraim KishonJubiläumsprogramm zum 25-jährigen Bestehen der Eulenspiegelaien. Idee und Hauptregie Gundula Thiele Darsteller Marianne Ave, Britta Burmeister, Uwe Datow, Gernot Exter, Katrin Knack, Kristin Knack, Hans-Jürgen Koops, Manfred Laufrad,...

Der geliehene Opa (2004)

Von Walther G. Pfaus. Das Lustspiel „Der geliehene Opa“ von Walter G. Pfaus handelt von einer Leihfamilie anderer Art: Das Ehepaar Rose nimmt Singles, die gerne ein paar Tage in einer familiären Umgebung leben möchten, als Gäste auf. Um die Familie perfekt zu machen,...

Neuste Beiträge in der Kategorie „Aufführungen“

Hans Sachs (2014)

Drei Szenen aus den Fastnachtsspielen von Hans Sachs. Präsentiert im Stadthauptmannshof, Mölln. Das heiße Eisen Der Teufel mit dem alten Weib Der Rossdieb von Mölln Musikalisch umrahmt wurde das Programm vom Gitarrentrio Christian Winter, Martin Wilichowski und Peter...

Kanu-Wandertheater: „Die Odyssee“ (2014)

Im Rahmen des Kultursommers am Kanal fand das Kanu-Wandertheater statt.Das Publikum paddelte in Kanus von Station zu Station und erlebte die spannende Geschichte von der Irrfahrt des Odysseus und seiner Gefährten.FotogalerieWeitere Beiträge in der Kategorie...

Ein ungleiches Paar (2014)

Von Neil Simon. Allwöchentlich in einem New Yorker Appartement: Die Freundinnen Mickey, Renee, Vera, Sylvie, Florence und Olive treffen sich zu einer Runde „Trivial Pursuit“. Doch an diesem Abend machen sich alle Sorgen um Florence.  Die hat nämlich massive...

Der gestiefelte Kater (2013)

Eine Geschichte von Robert Bürkner nach den Gebrüdern Grimm, neu bearbeitet von Kurt Achim Köweker und Rainer Antoine. Es war einmal … ein Müllerbursche, der hieß Hans. Der lebte ganz allein in einer alten Mühle und besaß außer einem Mühlstein nur noch seinen Kater...

Hans Sachs (2013)

Drei Szenen aus den Fastnachtsspielen von Hans Sachs. Präsentiert im Stadthauptmannshof, Mölln. Der tote Mann Der fahrende Schüler im Paradies Der Fastnachtshahn Musikalisch umrahmt wurde das Programm vom Gitarrentrio Christian Winter, Martin Wilichowski und Peter...